20 Jahre Erfahrung in Sachen Wertschöpfungskette

Labkotec ist ein führender finnischer Hersteller und Anbieter von elektronischen Warnanlagen für Abscheider, Eisdetektoren für Windturbinen, Füllstandmessung, Automatisierungstechnologie sowie webbasierten Datenübertragungssystemen.

 

Während der eigentliche Wert von Information im Gegensatz zu Megatrends, wie dem Internet der Dinge (IoT), der Analytik und Big Data, erst in den letzten Jahren als allgemein bekannt gelten kann,
blickt das industriell genutzte Internet bereits auf eine verhältnismäßig lange Entwicklung zurück. Die Geschichte des LabkoNet-Systems beginnt im Jahr 1998 mit einer simplen Anwendung zur Überwachung von Tankfüllständen. Die Partnerschaft zwischen Gofore und Labkotec wurde im Jahr 2005 mit der Entwicklung von LabkoNet 3.0, einer Anwendung für intelligenteres Reporting, etabliert. Das neue System wurde schließlich im Jahr 2006 in Betrieb genommen und hat seitdem Abläufe von Tausenden von Anwendern in verschiedensten Bereichen optimiert. Die Entwicklung des Systems schritt immer weiter fort, bevor im Jahr 2017 eine weitere Version zur Produktionsreife gebracht wurde.

0
Ständig aktualisierte Messungen
0
+
Zufriedene Anwender
0
/7
Überwachung

Vom Hersteller bis hin zum Industrie 4.0 Dienstleister

LabkoNet bietet eine kostengünstige und anwenderfreundliche IoT-Plattform, die für unterschiedlichste Anforderungsbereiche, von kleinen Wasserpumpstationen bis hin zu großen Forstindustrieunternehmen und Tankstellenketten geeignet ist. Die nicht nur der Digitalisierung geschuldete Entwicklungsfähigkeit bietet völlig neue Möglichkeiten im Bereich Informationsmanagement und zur Weiterentwicklung kundenseitiger Geschäftsabläufe. LabkoNet hat seine gesamte Geschäftstätigkeit deshalb noch enger an das Geschäftsmodell Industrie 4.0 ausgerichtet.

Wenn die Abweichungen bei der Volumenbestimmung eines großen mit gefährlichen Chemikalien gefüllten Tanks immer im Bereich von weniger als einem hundertstel Liter liegen, können wir mit diesem Ergebnis mehr als zufrieden sein

Tero Seppänen

Lassila & Tikanoja

Zukunftsfähigkeit als Wettbewerbsvorteil

Da die Menge zu speichernden Daten stetig und exponentiell wächst, sind Echtzeitanforderungen genauso gestiegen wie kundenseitige Erwartungen an den Einsatz von intellektuellem Kapital in Bezug auf die Entwicklungsanalytik – diese Trends liefern den Beweis dafür, dass Industrie 4.0 bereits heute Wirklichkeit ist. Die Zeit ist reif und bietet unendliche Möglichkeiten für vorwärtsgerichtete Unternehmen einerseits und große Herausforderungen für diejenigen, die mit der Entwicklung nicht Schritt halten können anderseits. Vor Einführung des LabkoNet-Systems konzentrierte sich das Unternehmen hauptsächlich auf den Vertrieb von Messgeräten. Heute bietet es seinen Kunden komplette Dienstleistungspakete zur Standortüberwachung und -kontrolle, sowie im Bereich Forecasting von Lagerbeständen und in der Logistikplanung.

 

Dienstleistungen werden von Jahr zu Jahr ein immer wichtigerer Umsatzbestandteil bei Labkotec. Umsätze haben sich stabilisiert und sind berechenbarer geworden. Basierend auf Service-Innovationen und der Entwicklung der Wertschöpfungskette anstatt Hardware-Verkäufen und Projektlieferungen ist das Unternehmen in das industrielle Zeitalter des Internets eingetreten. Hierfür war nicht nur ein grundlegendes Verständnis von Informationsverarbeitungsabläufen von Nöten, sondern auch Innovationspotenzial und Kreativität, um die sich durch neue Technologien ergebenden Möglichkeiten überhaupt erkennen zu können.

Tatu Hautala

Tatu Hautala

050 384 6895

Kiinnostuitko?

Kerro miten tavoitan sinut, niin palaan asiaan.

Tutustu muihin asiakkaisiimme

Alma Media

Mediakonserni hankki integraatiot palveluna

Trafi

Kuljettajatutkinto uudelle vuosituhannelle

Espoon kaupunki

Päiväkodin arki vanhempien käden ulottuville